08.08.
14:30 Uhr Begrüßung Hinweise zum Programm Eva-Maria Köpp
15:00 Uhr „Die Evolution – theosophische Gedanken über die weitere Entwicklung der Menschheit (Vortrag mit Aussprache) Eva-Maria Köpp
17:00 Uhr „George William Russell – Das Licht der Erleuchtung“ (Vortrag mit Aussprache) Martin Ebinger

09.08.
09:00 Uhr „Apollonius – der Weise aus Tyana“ (Vortrag mit Aussprache) Thomas Fredrich
11:00 Uhr „Plotin“ (Vortrag mit Aussprache) Katharina Luft-Kornel
15:00 Uhr „Harmonik und Urbild in den Sternenfiguren“ (Vortrag mit Präsentation) Hartmut Warm
17:00 Uhr „Der Zwölfstern als zentraler Archetypus des Sonnensystems“ (Vortrag mit Präsentation) Hartmut Warm

10.08.
09:00 Uhr „Die Dynamik der Bewusstseinsentwicklung im Licht der Pythagoräischen Philosophie“ (Vortrag mit Aussprache) Hannes Frischat
11:00 Uhr „Emotionale Illusionen und mentale Fiktionen - sieben Stolpersteine auf dem Weg zu kausaler Erkenntnis“ (Vortrag mit Aussprache) Hannes Frischat
15:00 Uhr „Der Schlüssel zur Befreiung – Ego-Logik versus Weisheit“ (Vortrag mit Präsentation und Aussprache) Dr. med. Dagmar Uecker
17:00 Uhr „Kunst und ihre Transformation durch die Theosophie“ (Vortrag mit Aussprache) Angelika Dahlhaus

11.08.
09:00 Uhr „Ein tiefgreifendes Nahtodeserlebnis und seine Folgen – mit kurzer Darstellung der nachtodlichen Zustände“ (Vortrag mit Aussprache) Eva-Maria Köpp
11:00 Uhr „Yoga – Atem – Meditation“ (Vortrag mit Aussprache) Norbert Weidner
15:00 Uhr Hauptversammlung der Theosophischen Gesellschaft in Deutschland Für Mitglieder
19:30 Uhr „Johann Wolfgang von Goethe und die Religion – was ist Religion?“ (Vortrag ) Norbert Lönnig

12.08.
08:30 Uhr Ausflug nach Weimar:
10:00 Uhr Ankunft am Goethe-Nationalmuseum Weimar
10:15 Uhr Führung (60 Minuten) durch die ständige Ausstellung „Lebensfluten – Tatensturm“ (für bis zu 25 Personen) (Rollator-geeignet)
11:15 Uhr anschließend für 45 Minuten Besuch im Museum mit Goethe-Wohnhaus

12:30 Uhr Mittagessen in der Gaststätte „Cielo“ (Obere Schlossgasse 1, italienisch geprägte Küche) Nachmittags individuell in die anderen Museen Weimars bzw. an die Ilm.
17:30 Uhr Rückfahrt ab Weimar zum Hotel „Zum Herrenhaus“ bzw. individuelle Heimreise).